Veränderung im Seelsorgeteam

Meine lieben Mitchristen,

leider muss ich Ihnen heute mitteilen, dass Pater Wojciech Ende Juli unsere Pfarrei verlassen wird. Diese Nachricht erreichte mich völlig überraschend und ich habe in Übereinstimmung mit der Personalabteilung des erzbischöflichen Generalvikariats gegenüber dem Orden deutlich gemacht, dass wir diese Entscheidung des Provinzials nicht begrüßen.

Pater Staszek, der als Vertreter des Provinzials in Deutschland unter anderem für den personellen Einsatz seiner Mitbrüder zuständig ist, hat mir mitgeteilt, dass man Pater Wojciech dringend in Oggersheim braucht, um dort Aufgaben zu übernehmen, die durch keinen anderen Mitbruder übernommen werden könnten. Pater Wojciech verlässt somit schon nach nur zwei Jahren unsere Pfarrei. Diese Zeit reicht gerade aus, um sich in rechter Weise einzuarbeiten. Gerade jetzt, da wir seit dem letzten Pfingstfest (ver-)suchen, den pastoralen Zukunftsweg zu gehen, ist sein Weggang ein echter Verlust. Pater Wojciech hat sich mit viel Herzlichkeit und Sachverstand in unsere Pfarrei eingebracht. Ich schätze seine blitzgescheite und immer konstruktive Art sehr. Es ist sein besonderes Charisma, die hohe Theologie in alltagsfähiger Sprache zum Ausdruck zu bringen. Vielen Menschen ist er in kurzer Zeit als liebevoller Seelsorger und Mann Gottes sehr ans Herz gewachsen.

Ich denke, dass ich in unser aller Namen spreche, wenn ich Pater Wojciech schon jetzt einmal von ganzem Herzen für all das Gute danke, das er hier bei uns gewirkt hat. Wir werden ihn sehr vermissen und wünschen ihm Gottes liebevollen Segen.

Unsere Dankbarkeit wollen wir ihm am 14.7. um 17 Uhr in der Abendmesse in Herz Jesu zeigen, wenn wir ihn verabschieden werden. Schon jetzt möchte ich Sie alle ganz herzlich zu dieser Heiligen Messe einladen.

Froh und dankbar dürfen wir darüber sein, dass ab Anfang August Pater Michael, der in Oggersheim tätig ist, zu uns nach Ratingen kommen wird. Natürlich werden wir ihn ganz herzlich begrüßen und so senden wir ihm schon jetzt ein kräftiges: Herzliches Willkommen!

Im Rahmen des Kloster- und Gemeindefestes wird er am 1.9. in der 17 Uhr-Messe in St. Suitbertus als neuer Mitbruder unseres Klosters begrüßt. Seine Einführung als Kaplan werden wir am 8.9. in der 17 Uhr-Messe in Herz Jesu begehen.

Pastor Daniel Schilling, leitender Pfarrer

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei