Hausgottesdienst am Fest Verkündigung des Herrn

Liebe Schwestern und Brüder!

Neun Monate vor dem Fest der Geburt des Herrn wird das Fest der Verkündigung gefeiert: der Tag, an dem der Engel zu Maria gesandt wurde und ihr verkündete, dass sie zur Mutter des Messias, des Gottessohnes, erwählt war. Maria hat mit ihrem einfachen Ja geantwortet. Die Gottesmutterschaft ist das zentrale Geheimnis im Leben Marias; alles andere zielt darauf hin oder hat dort seinen Ursprung und seine Erklärung. – Ein Fest der „Verkündigung der Geburt des Herrn“ wurde in der Ostkirche bereits um 550 am 25. März gefeiert; in Rom wurde es im 7. Jahrhundert eingeführt.

Hier finden Sie eine Handreichung für eine Hausliturgie, damit Sie mitfeiern können! Auch wenn Sie heute von Ihrer Arbeit keinen freien Tag haben, hoffe ich, dass dieser Gottesdienst eine würdige Bereicherung Ihres Alltags wird und Sie mit Gott und seiner Kirche noch fester verbindet.

Ihr Pater Gregor


Online-Kollekte

Online-Kollekte kath. Pfarrei St. Peter und Paul Ratingen

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei