Franziskanischer Freundeskreis

Veranstaltung

Titel:
Franziskanischer Freundeskreis
Wann:
Mo, 28. Mai 2018, 19:00 Uhr
Wo:
Gemeinderäume St. Suitbertus - Ratingen, Nordrhein-Westfalen
Info:
St. Suitbertus, Franziskanischer Freundeskreis, öffentlich

Beschreibung

Der franziskansiche Freundeskreis trifft sich wieder am 28. Mai 2018. Wir beginnen direkt nach der Abendmesse gegen ca. 19:00 Uhr mit einem kleinen Imbiss im Atrium. Der inhaltliche Teil startet dann um 19:30 Uhr.

„Freu Dich Du Himmelskönigin, Halleluja, denn der Herr ist wahrhaft auferstanden, halleluja.“ Dieser Satz begleitet uns durch die Osterzeit. Was bedeutet für uns die Auferstehung von den Toten? Wie sprechen wir darüber?

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, sich über den Glauben auszutauschen und "sprachfähig" zu sein. Wir alle sind durch unsere Taufe dazu aufgerufen, für unseren Glauben Zeugnis abzulegen. Dies ist im Rahmen einer kleinen Gruppe "Gleichgesinnter" sehr viel einfacher als "auf der Straße". Kommen Sie doch einfach vorbei! Wir freuen uns über alle Interessierten, auch wenn Sie vielleicht nur ab und zu an einem Abend teilnehmen möchten.

Ausgehend von den Berichten des Johannesevangeliums wollen wir uns über das Thema Auferstehung austauschen. Interessant wird auch sein, anhand aller Evangelien eine „Zeitleiste“ zu erstellen, um die überlieferten Ereignisse – Entdeckung des leeren Grabes, Bericht an die Jünger, Emmausjünger, der ungläubige Thomas – in eine zeitliche Reihenfolge zu bringen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit franziskanischem Gruß: Friede und Heil

Caja Steffen


Veranstaltungsort

Standort:
Gemeinderäume St. Suitbertus
Straße:
Schützenstraße 58
Postleitzahl:
40878
Stadt:
Ratingen
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de