Sei gesegnet in deinem Klang - Chorwerk der Orgel feierlich eingeweiht

das Ensemble Vocalia beim Kyrie
kaum sichtbar ist das Chorwerk hinter dem HochaltarUnscheinbar
verbirgt es sich hinter dem Hochaltar: das neue Chorwerk der Orgel in unserer Pfarrkirche. Am dritten Adventssonntag (genannt "Gaudete" - freuet euch) wurde es feierlich eingeweiht. Nach der Segnung durch Pastor Schilling konnte die Gottesdienstgemeinde erstmals den "Stereo"-Klang von Chorwerk vorne und großer Orgel im hinteren Kirchenschiff geniessen. Das Ensemble "Vocalia" hatte extra für diesen Anlass die Messe Solennelle in cis-Moll von Louis Verne einstudiert. Dabei konnte man Pastor Schillings Eindruck, der Himmel öffne sich angesichts solcher Klänge ein wenig, sehr gut nachvollziehen.
Der Bau des neuen Chorwerkes mit 8 Registern wurde durch großzügige zweckgebundene Spenden möglich. Es dient der Begleitung des Chores, wenn aus dem Chorraum und nicht von der Orgelbühne gesungen wird. Auch für Gesangs-Begleitung kleinerer Gottesdienstgemeinden im Altarraum wird es zum Einsatz kommen. Bei der Einweihung erklangen erst 2 Register, die weiteren werden in den nächsten Wochen fertig gestellt, sodass sich der volle Klang nach und nach entfalten wird. | Frank Bettermann

Termine in der Pfarrei

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, nutzen Sie gerne unsere Bankverbindung. Für Spenden können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.
Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul
DE52 3345 0000 0042 1003 62