14. Februar: Valentinstag - ein Segen für die Liebe

alt

Zwar hatte Petrus am Abend des 14. Februar viel Regen und Wind nach Ratingen geschickt, aber trotzdem fanden sich um 19.00 Uhr viele  in St. Peter und Paul ein, um am Valentinstag den Gottesdienst "Ein Segen für die Liebe" zu besuchen.

Dieser Abend war nicht nur für Paare gedacht, sondern auch für diejenigen, die in besinnlicher Atmosphäre an jemanden und die damit verbundene Liebe denken wollten. Ein in warmes Licht gehüllter Kirchenraum, schöne, besinnliche Texte, gemeinsame Lieder und Musik von Gitarre und Geige boten den Rahmen für gemeinsame oder persönliche Gedanken und Erinnerungen.

Verschiedene Stationen in der Kirche boten die Möglichkeit,  sich mit dem Thema Liebe mit seinen positiven aber durchaus auch kritischen Seiten auseinander zu setzen. Zum Abschluss teilte Pater Darius den Segen für die Liebe aus, für Paare und für Einzelne. Ein Glas Sekt und Gespräche unter dem Kirchturm schlossen den Abend ab.

Marco Dadomo Fotos: R. Theißen

Hier ist Teamarbeit gefragt: Herzpuzzles aus Holz zusammensetzen...


Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei