Wechsel in der Kirchenmusik: Heinz Josef Broichhausen geht - Andreas Arntz kommt

alt

43 Jahre war Heinz Josef Broichhausen im Dienst der Ratinger Kirchenmusik tätig, zum Jahresende geht er in Ruhestand. Überschattet ist das Ende seiner Arbeitszeit jedoch durch eine Krankheit; derentwegen ist er seit Mitte August nicht mehr im Dienst.

Zunächst war er in der Gemeinde Herz Jesu, später auch in St. Jacobus und in St. Suitbertus tätig. Besondere Verdienste erwarb er sich als Chorleiter der Chorgemeinschaft Herz-Jesu / St. Jacobus.

Christian Siegert, der bei ihm seinen ersten Orgelunterricht erhielt, schreibt über ihn in der Neuausgabe von Bileams Esel.

alt

Nachfolger von Heinz Josef Broichhausen und damit zweiter fest angestellter Kirchenmusiker neben Ansgar Wallenhorst wird Andreas Arntz: 29 Jahre ist er alt, verfügt über viel Erfahrung als Organist, mehr fast noch als Chorsänger und Chorleiter. Wegen der Erkrankung von Herrn Broichhausen tritt er seine Stelle bereits am 1. Dezember an. Bislang wohnt er in Mülheim-Saarn; in Kürze wird er nach Ratingen ziehen.

Josef Pietron hat ihn besucht; in der neuesten Nummer von Bileams Esel ist über ihn zu lesen.


Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei