Ein Blick auf das Ende – ein Blick in die Zukunft: Bileams Esel 3/2015

altAnfang November werden alle Mitglieder unserer Pfarrei das neue Heft unseres Pfarrbriefs „Bileams Esel“ in ihren Briefkästen finden. In den zurückliegenden Jahren standen stets die Advents- und Weihnachtszeit im Mittelpunkt des Heftes. Diesmal sind es das Ende des Kirchenjahres und der „Totenmonat“ November, die die Grundmelodie des Heftes vorgeben: Um Umbrüche im Leben des Menschen geht es, um Entwicklungen in der Kirche, um Sterben und um Trauerkultur.

Lassen Sie sich anregen von dem, was Sie im letzten Heft des Jahres 2015 von Bileams Esel lesen können! Lesen Sie über

„die Trauernde“ auf dem Ehrenfriedhof in Ratingen
die Gestalt des Jakob in der Nacht des Übergangs
die Arbeit der Hospizbewegung in Ratingen
die Tradition der Totenzettel
den Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen
die zunehmende Zahl von Kirchenaustritten
über Zeit ohne Ende

und vieles andere mehr: die Online-Ausgabe, wie immer, ganz in Farbe.


Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei