16. Pilgerhock in Ratingen-Homberg

 

jac Pilgerhock2018 014

Am 20. Januar 2018 trafen sich Pilgerfreunde zum 16. Mal zum Erfahrungsaustausch, Plaudern und Kaffeetrinken im Jacobus-Saal. Dieses Pilgertreffen ist mittlerweile traditionell das erste große Pilgertreffen der Sankt Jakobusbruderschaft Düsseldorf im Jahr. Vertreten war wieder der komplette Vorstand der Bruderschaft und auch die Leitung des Pilgerstammtisches Düsseldorf. (Nächster Pilgerhock ist am 19.01.2019.)

Wie in jedem Jahr bildeten Berichte mit Lichtbildern das Programm des Nachmittags: Manfred Hamm „Der Franken-Weg von Hof bis Bamberg“; Prof. Dr. Gerd Gellißen „Auf der Via Regia von Krakau bis Görlitz“; Ineke Werner „Via de la Plata“. Die Veranstaltung begann um 14:30 Uhr im Jacobus-Saal in Ratingen-Homberg.
Die Teilnehmer brachten Kuchen mit; alles Andere stellten die Homberger Pilgerfreunde bereit. Nach den Vorträgen gab es dann noch Schnittchen und Wein.

Nach einem interessanten und harmonischen Nachmittag machten sich die ca. 70 Teilnehmer auf den Heimweg oder besuchten noch die Vorabendmesse in der Jacobus-Kirche. | Text und Fotos: Heribert Hennemann

Weitere Fotos finden Sie in einer Bildergalerie; klicken Sie hier!

jac Pilgerhock2018 010


Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de