Die Kar-und Ostertage in St. Suitbertus 2018

Beginnend mit dem Kreuzweg durch die Stadt, begehen wir die Feiern der Kar - und Osterzeit. Am Freitag vor Palmsonntag um 19.00 Uhr startet der Kreuzweg in der Herz Jesu Kirche.
Das Thema: der Kreuzweg des „ Guten Lebens“ im Jahr 2018 nimmt die Anliegen der Menschen mit ins Gebet
An sechs Stationen bedenken wir den Leidensweg Jesu und ziehen mit einem großen Kreuz entlang der historischen Fußfälle durch die Ratinger Innenstadt bis nach St. Peter und Paul.
sts 1804 kreuzweg

Die drei österlichen Tage vom Leiden und Sterben, von der Grabesruhe und von der Auferstehung
Gründonnerstag die Messe vom letzten Abendmahl mit der Einsetzung der hl Eucharistie erinnert uns an Jesu Worte:“ Das ist mein Leib und mein Blut, das für euch hingegeben wird, für das Leben der Welt.“
Mit der Einladung zur Fußwaschung lädt Jesus uns ein seinem Beispiel zu folgen im Dienst am Nächsten.
Am Ende der Messe wird das Allerheiligste in die Marienkapelle übertragen. Dort wachen und beten die Gläubigen wie einst Jesus am Ölberg.
sts 1804 ostergrab

Am Karfreitag gedenken wir der Todesstunde Jesu mit der Feier der Liturgie. Die Kinder beten einen eigenen Kreuzweg.
Die Osternacht am späten Abend des Karsamstages lässt uns an der Osterfreude teilhaben. Die neue Osterkerze und die Taufwasserweihe und die Eucharistiefeier sind das Zeichen für die Gegenwart unseres auferstandenen Herrn.
sts 1804 altar taufbecken

Im Anschluss an die Osternacht trifft man sich noch bei Brot und Wein zur Agape im Atrium. Auf der Pfarrwiese brennt dann das Osterfeuer.

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de