Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands - kfd

Die kfd ist...

  • mit einer halben Million Mitgliedern in 5.300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands.
  • eine Gemeinschaft, die trägt, und in der Frauen in verschiedenen Lebenssituationen sich wechselseitig unterstützen.
  • ein Verband von Christinnen, die sich mutig und wirksam für andere einsetzen.
  • eine Weggemeinschaft in der Kirche, in der Frauen ihren Glauben neu entdecken und Kirche mitgestalten.
  • ein Verband, in dem Frauen Vielfalt erleben, u. a. durch Kontakte und Begegnungen mit Frauen anderer Konfessionen und Kulturen.
  • ein Forum für Initiativen im politischen Raum, in das jede Frau Vorschläge einbringen kann, Gesellschaft mitzugestalten.

Quelle: kfd Bundesverband, http://www.kfd-bundesverband.de/die-kfd.html (abgerufen am 10.09.2015) /pa

Die kfd der Gemeinde Herz Jesu arbeitet mit den Frauengemeinschaften der anderen Gemeinden der Pfarrei St. Peter und Paul zusammen.
Gemeinsam werden die jährliche Adventsfeier und der Frauenkarneval in Pfarrzentrum von St. Peter und Paul gestaltet.
Zu verschiedenen Anlässen werden Betstunden, Gottesdienste oder andere Treffen angeboten.

Die Veranstaltungen und Aktivitätskreise der kfd stehen nicht nur kfd-Mitgliedern, sondern allen interessierten Frauen jeden Alters offen.

Leitungsteam: Annegret Danzeglocke (Teamsprecherin), Brigitta Wagner (Schriftführerin/Öffentlichkeitsarbeit), Hildegard Jeschke (stellv. Schriftführerin/Mitgliederverwaltung), Karin Promeß (Kassiererin)

alt

Wie in jedem Jahr luden auch dieses Jahr die Frauen der kfd Herz-Jesu am 23.11.2013 zu ihrem traditionellen Adventsbasar in die Gemeinderäume an der Rosenstr. 40a ein.

Das Angebot war sehr reichhaltig - neben selbtsgemachten Dingen zum Schmücken und Schenken für die Advents- und Weihnachtszeit, konnten auch zahlreiche selbstgestrickte Accesoires erworben werden.

Eine bunte Vielfalt für Jung und Alt.

Auch an das leibliche Wohl war gedacht: Wem durch die zu erwerbende Vielfalt an selbstgebackenen Leckereien das Wasser im Mund zusammen lief, konnte sich mit Suppe, Kuchen oder einem Getränk stärken.

Einen kleinen optischen Eindruck finden Sie hier.

Mit dem Erlös des Basars werden folgende Einrichtungen bzw. Projekte unterstützt:

„Shubanu“ (Caritas-Babyhospital Bethlehem, Franciscan Family Center, The Franciscan Boys Home u.a.)

„Sorriso“ (Kinder in den Slums der Großstädte Brasiliens)

Projekte in Ratingen, z.B.Frauenhaus Mettmann, SkF, Ratinger Tafel, Hospiz oder Lebenshilfe

Ein großer Dank geht an die fleissigen Hände der Frauen der kfd Herz Jesu wie auch allen, die durch Ihren Einkauf anderen helfen.

(Fotos: W. Danzeglocke, Text: A.Concellón)

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in Herz Jesu und der Gesamt-Pfarrei