be 2016 3Kirche gestern – heute – morgen ist das Leitwort des aktuellen Pfarrbriefs „Bileams Esel“. Er ist Ende Oktober erschienen und wird in den nächsten Tagen verteilt.

„Kirche gestern – heute – morgen“: Pastor Schilling, Pfarrer i. R. Heinz Schmidt, Dieter Kaspari, Hans Müskens, Linus Lepper und Coleta Woltering sind es, die sich Gedanken zu diesem Thema gemacht haben und auf interessierte Leser hoffen. Aber vielleicht wird alles ganz anders, wenn im Jahr 2050 die „Church by Call“ es erlaubt, seine Kirchengeschäfte von zu Hause aus zu erledigen...

Selbstverständlich finden Sie hier auch Hinweise zu Gottesdiensten in de Advents- und Weihnachtszeit, zu allen Veranstaltungen von Dezember bis hin zum Karneval im Jahr 2017.

Viel Lesefreude wünschen Ihnen die Redaktionen von Bileams Esel und unserer Website.

Hier finden Sie das neue Heft online – dazu ganz in Farbe.

be 2016 2Bald wird (hoffentlich...) die Sommerzeit beginnen – die Zeit, in der die Schöpfung ihre ganze Pracht entfaltet, in der das Wasser zur Erholung einlädt. „Schöpfung“ und „Wasser“ sind daher auch die Themen, die den Inhalt des neusten Heftes unseres Pfarrbriefs bestimmen.

Lesen Sie etwa über

Schöpfung oder Zufall?
Die faule Schöpfung
„Alles war sehr gut“
Wasser zum Leben – die Mosaiken unserer Pfarrkirche
„Neue Schöpfungen“ bei den Orgelwelten
Die künftige neue Chordirektorin unserer Pfarrei
Weltjugendtag in Krakau
„Wie geht glauben?“
Die Franziskanische Woche in St. Suitbertus
u.v.a.m.

Die Online-Ausgabe von Bileams Esel - wie immer ganz in Farbe - finden Sie unten im Anhang.
Die gedruckte Ausgabe wird in den kommenden Tagen an alle Haushalte, in denen Mitglieder unserer Pfarrei wohnen, verteilt werden.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (be_2016-2.pdf)Bileams Esel 2/20161657 kB

be 2016 01Das neue Heft unseres Pfarrbriefs widmet sich dem "Jahr der Barmherzigkeit", das Papst Franziskus am 8. Dezember 2015 ausgerufen hat.
Themen des Heftes sind unter anderem
  • die Bedeutung des Wortes "Barmherzigkeit"
  • Mitleid und Naechstenliebe
  • Gerechtigkeit und Barmherzigkeit
  • die Ratinger Tafel
  • eine Unterhaltung zwischen Engel und Hahn
  • die besonderen Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen
  • ein Nachruf auf den verstorbenen Organisten und Chorleiter Heinz Josef Broichhausen
Die gedruckte Ausgabe wird in den kommenden Tagen an alle Haushalte, in denen Mitglieder unserer Pfarrei wohnen, verteilt werden.

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei