Stele des Jakobswegs eingeweiht

alt

Es regnete. Es regnete langanhaltend und gründlich, als sich Pater Staszek, David Lüngen (1. Stellvertretende Bürgermeister der Stadt Ratingen), Winfried Schittges (Landschaftsverband Rheinland), Gerd Gellißen (Jakobusbruderschaft Düsseldorf) und Hildegard Frohn (Deutsche Jakobusgesellschaft Aachen) gemeinsam mit etwa 70 Frauen und Männern auf dem Homberger Dorfplatz trafen, die dabei sein wollten, als die Stele des Jakobswegs offiziell eingeweiht wurde.

Mehr dazu auf der Jacobus-Website!

Das Foto zeigt David Lüngen, den 1. Stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Ratingen.


Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei