alt

 

 

 

Um den Übergang vom alten ins neue Jahr geht es im Heft 4/2014 unseres Pfarrbriefs "Bileams Esel", um Dunkelheit und Licht. Viele Beiträge befassen sich mit der Kerze und dem, was den bewegt, der sie anzündet.

Blicken Sie zurück auf die Nacht der offenen Kirchen, und lesen Sie Hans Müskens' Würdigung der Arbeit von Edith Bohnen.

Selbstverständlich fehlen nicht die Informationen zum diesjährigen Weihnachtsmarkt, zu den besonderen Gottesdiensten an den Weihnachtstagen, zur Kirchenmusik, zur Sternsingeraktion und zu Neuigkeiten aus dem Leben unserer Pfarrei.

Das Heft, ganz in Farbe, lesen Sie hier.

 

altDer „Wegweiser“ durch die Pfarrei St. Peter und Paul war zuletzt im Jahr 2010 erschienen. Seitdem hat sich viel getan: Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand sind neu gewählt worden, wir haben neue Seelsorger, nicht zuletzt einen neuen Pfarrerganz zu schweigen von den Veränderungen, die es bei den Chören, bei den Messdienern, in den verschiedenen Gruppierungen der Pfarrei gab…

So war es Zeit für eine Neuauflage, die das Leben in unseren vier Gemeinden widerspiegelt. Wer einen Überblick bekommen möchte oder auf der Suche nach einem Ansprechpartner ist, wird in diesem Heft fündig werden. Es ist als Nachschlagewerk gedacht, das Sie zusammen mit dem Telefonbuch und den gelben Seiten aufbewahren können.

Auch wenn das Redaktionsteam sich redlich bemüht hat, sind bei dieser großen Datenfülle Fehler nicht ausgeschlossen. Wir bitten daher um Nachsicht. Sollten einzelne Angaben falsch oder unvollständig sein oder vermissen Sie einen Eintrag komplett, dann reichen Sie bitte die Korrekturen und Ergänzungen im Pfarrbüro oder direkt beim Redaktionsteam ein.

Alle Mitglieder unserer Pfarrei werden die gedruckte Ausgabe in den nächsten zwei Wochen in ihrem Briefkasten vorfinden. Die Online-Ausgabe ist bunt und hier herunterzuladen.

"Heil sein": Unter dieser Überschrift steht das neue Heft unseres Pfarrbriefs "Bileams Esel", das in diesen Tagen erscheint und an alle Haushalte ausgeliefert wird, in denen Mitglieder unserer Pfarrei wohnen. Pater Staszek, Pastor Schilling, die ev. Vikarin Esther Weidmer, Hildegard Pollheim und Coleta Woltering beleuchten das Thema von verschiedensten Seiten.

altAußerdem können Sie lesen über:

Torsten Hohmann, der am 27. Juni zum Priester geweiht wird

Ursula Theißen, die 25 Jahre den Vorsitz des Pfarrgemeinderats innehatte

Die "Visitation" durch unseren Regionalbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp

Einen 50. Geburtstag, bei dem 53 Kinder im Mittelpunkt standen

Hinweise auf die kommenden Gemeindefeste

und vieles andere mehr

Ganz in Farbe lesen können Sie das Heft nur bei uns. Sie finden es hier.

Das Titelbild gibt einen Auschnitt aus einem Tuch wieder, das Eleonore Weinert im Jahr 1984 als Batikarbeit erstellt hat, damit es zur Pfingstzeit das Lesepult in St. Jacobus d. Ä. schmückt.

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Kommunikation zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de

Termine in der Pfarrei