Schulprojekt

Brief an Pater Adam Stasicki von Pater Rafael vom 18.04.2012

Lieber Adam,
ich schreibe dir diesen Brief, um dir mitzuteilen, was bei uns in letzter Zeit in unserem Projekt geschehen ist.
Ich habe vor ein paar Tagen einen Brief aus Aachen vom Kindermissionswerk bekommen. Darin teilen sie mir mit, dass sie unser Projekt bearbeiten und wir etwas Geduld haben müssen.
Dank deiner finanziellen Unterstützung haben wir schon Nachmittagsunterricht in unserem neuen „Schulgebäude“ halten können. Die neuen Räume, die noch nicht fertig sind, nutzen wir und haben damit ein Dach über den Köpfen der Kinder.
Im neuen Gebäude fehlen noch die Fliesen auf dem Boden und die Möbel, Tische und Stühle oder Bänke.
Aber das ist eine andere Sache, wichtig ist, dass die Kinder Hilfe beim Lernen bekommen.
Schon am ersten Tag waren vierzig Kinder im Nachmittagsunterricht und die Zahl wird wachsen, denn bis jetzt betreuen wir nur Kinder vom ersten bis dritten Schuljahr.
Selbstverständlich werden die Räume die ganze Woche genutzt.
Jeden Sonntag machen wir dort die Katechesen und die Jugendtreffen. Das sind circa achtzig Personen.
Im Anhang findest du Fotos vom neuen Gebäude und den Kinder, die du der Gemeinde zeigen kannst, damit sie sehen, wie ihre Spenden verwendet werden.
Mit franziskanischen Grüßen
Paz y Bien
Pater Rafael
alt alt
alt alt
alt alt
alt  

Hinweis

Für Veröffentlichungen in den Pfarrnachrichten, auf dieser Internetseite und in der Presse ist der Sachausschuss für Öffentlichkeitsarbeit zuständig - erreichbar unter:
oeffentlichkeitsarbeit@st-peterundpaul.de