2209 pp gemeindefest

Wo zwei oder drei in meinen Namen versammelt sind … Unter diesem Motto feierte die Gemeinde St . Peter und Paul nach langer Coronazeit wieder ihr Gemeindefest.
Bei Sonnenschein auf dem Hof des Pfarrzentrums mit Getränken und Würstchen oder im Pfarrsaal bei Kaffee und Kuchen kam es zu vielen Gesprächen und Begegnungen.
Impressionen sind in der Bildergalerie zu finden.

Nach dem Jahre 2019 fand am ersten Septemberwochenende das Gemeindefest statt, das traditionell am Samstagabend mit einem Gottesdienst startet.
Pater Gregor hieß Pfarrer Schilling, Pater Adam und alle Anwesenden herzlich willkommen. Besonders begrüßte er seinen Mitbruder Pater Rafał (ausgesprochen Rafau) und die Pastoralassistentin Magda Sczuka. Beide verstärken ab sofort das Seelsorgeteam der Pfarrei.

Der Gospelchor von St. Suitbertus freute sich auf seine aktive Mitgestaltung der Messe und nachdem das letzte Lied verklungen war, kam Alt und Jung auf der Klosterwiese zusammen und feierte bei frisch gezapftem Bier, leckerem Aperol Spritz, süßen Limonaden, trockenen Weinen und heißem Grillgut bis spät in die Nacht.

Der Sonntag begann dann mit der Familienmesse, in der ein neuer Messdiener aufgenommen und einige Messdienerinnen und Messdiener für ihren langjährigen Dienst am Altar geehrt wurden.

Danach konnten Gemeindemitglieder und Gäste auf dem gut sortierten Bücher- und Edeltrödelmarkt auf Schnäppchenjagd gehen.
Unter rund 12.000 Bücherspenden waren sicherlich einige „Schätzchen“ zu finden. Und auch manches Geschirr, Schmuckstück und Elektrogerät bekam ein neues Zuhause.

Wer hungrig war, stärkte sich mit Bigos, polnischer Suppe, Pommes, Reibekuchen, Rostbratwurst, Steak, Salat oder Schmalzbroten ehe am frühen Nachmittag dann noch der Waffelstand und die gut sortierte Kuchentafel eröffnet wurde.
Die Auswahl an selbstgebackenen Kuchen und Torten war wieder enorm und fand wie alle anderen Leckereien reißenden Absatz.

Die Kinder konnten auf der Wiese spielen, sich auf der Hüpfburg austoben und am Gewinnrad ihr Glück probieren. Die Erwachsenen erfuhren Interessantes über die neue Wirkungsstätte von Pater Adam, der jetzt in Peru in der Mission arbeitet.
Auch Pater Rafał stand den Feiernden für einen kleinen Plausch zur Verfügung. In geselliger Runde wurde wieder Gemeinschaft gelebt und erlebt, so dass auch dieser Tag erst spät am Weinstand endete.

Mein Fazit: Trotz der hochsommerlichen Temperaturen war es ein rundum gelungenes Fest, dass hoffentlich im nächsten Jahr wieder stattfindet. Ich würde mich sehr freuen.

Bilder sind in der Galerie zu finden.

Brigitte Panneck, Gemeindemitglied

Am 14.06.2022 fand die konstituierende Sitzung unseres Pfarrgemeinderates statt. Dort wurden folgende Entscheidungen getroffen und auf den Weg gebracht:

Vorstandsteam
Martin Mathony (Vorsitzender)
Ellen Naue (stellvertretende Vorsitzende)
Ulrich Schulze Ueding
Esther Siebers
Georg Lehmacher

Berufene Mitglieder
Barbara Scharte-Günniker
Christian Frölich
Felix Borowski
Lukas Schier

Findungsteam zum Projekt „#ZusammenFinden“
Anja Mathony
Georg Lehmacher
Ellen Naue (Vertretung)
Esther Siebers (Vertretung)

Entsendung in den Kirchenvorstand
Astrid Schüppler

Geborene Mitglieder für die Gemeindeausschüsse
St. Jacobus: Ellen Naue
St. Peter und Paul: Helmut Althoff
Herz Jesu: Georg Lehmacher
St. Suitbertus: Michelle Westphal

Entsendung in den Kreiskatholikenrat
Anja Mathony

Sitzungstermine 2022
11.08.2022
22.09.2022
03.11.2022
13.12.2022

Erreichbarkeit des Pfarrgemeinderates
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fronleichnam 2022_5
Das Fronleichnamsfest konnte nach zwei Jahren wieder mit einer Open-Air-Messe auf dem Schulhof der Liebfrauenschule und anschließender Prozession durch die Innenstadt begangen werden.
Der Abschluss mit Eucharistischem Segen fand in St. Peter und Paul statt.
Weitere Bilder sind in der Galerie zu finden.

Bei der Pfarrgemeinderatswahl am 7. und 8. Mai 2022 wurden gewählt:
Markus Broichhausen 275 Stimmen
Esther Siebers 222 Stimmen
Heinz-Georg Lehmacher  213 Stimmen
Anja Mathony 208 Stimmen
Ellen Naue 203 Stimmen
Martin Mathony 199 Stimmen
Astrid Schüppler 181 Stimmen
Michelle Westphal 171 Stimmen
Dr. Helmuth Althoff 163 Stimmen
Thomas Demming 162 Stimmen
Benjamin Kirmas 157 Stimmen
Ulrich Schulze Ueding 124 Stimmen

Ersatzmitglied ist Dr. Barbara Scharte-Günniker mit 103 Stimmen.

Jede/r Wahlberechtigte kann bia zum 15. Mai 2022 Einspruch gegen die Wahl erheben. Einsprüche sind schriftlich an das Zentralbüro zu richten. Maßgebend für die Einhaltung der Frist ist der Tag des Zugangs des Einspruchsschreibens.

Wir danken allen Kandidaten für die Bereitschaft, sich einzubringen!
Wir gratulieren allen Gewählten und danken den Wahlhelfern.

Der leitende Pfarrer kann weitere Mitglieder in den neuen PGR berufen.
Die konstituierende Sitzung des Pfarrgemeinderates findet statt am 14. Juni 2022.

Statistik:
Wahlberechtigte 10.237
Abgegebene Stimmen 428
davon gültige Stimmen 423
Wahlbeteiligung 4,18%

Termine in der Pfarrei

Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, nutzen Sie gerne unsere Bankverbindung. Für Spenden können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen.
Kath. Kirchengemeinde St. Peter und Paul
DE52 3345 0000 0042 1003 62